Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
Der fliegende Holländer
Der fliegende Holländer Romantische Oper in drei Aufzuegen, WWV 63

Urfassung 1841
Herausgegeben nach dem Text der Richard-Wagner-Gesamtausgabe

Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · Engl. Hr. · 2 · 2 - 2 Ventil-Hr. · 2 Natur-Hr. · 2 Ventil-Trp. · 3 Pos. · Basstb. - 2 P. - Harfe - Str. Auf der Buehne: 3 Picc. (womoeglich mehrfach besetzt) - 6 Hr. - Tamtam - Windschleuder
Personenbesetzung: Donald, ein schottischer Seefahrer · Bass - Senta, seine Tochter · Sopran - Georg, ein Jäger · Tenor - Mary, Sentas Amme · Alt - Der Steuermann Donalds · Tenor - Der Holländer · hoher Bass - Matrosen des schottischen Schiffs - die Mannschaft des fliegenden Holländers - Mädchen
Ausgabe: Klavierauszug
Aufführungsdauer: 135' 0''
Kompositionsjahr: 1840/1841
Sprache: Deutsch - Englisch
Seitenanzahl: 338

Komponist: Richard Wagner
Vorwort: Egon Voss
Librettist: Richard Wagner

Aus der Reihe: Wagner Urtext-Klavierauszüge
Artikelnummer: ED 8065

39,95 €
inkl. 10 % Mwst. zzgl. Versand
Zum Artikel

Wagner Urtext-Klavierauszüge

Eine wichtige Ergänzung zu den neu publizierten Orchestermaterialen ist die Erstveröffentlichung von Klavierauszügen zu den zehn großen Opern von Richard Wagner in allen wichtigen Fassungen. Damit bieten wir den Bühnen und interessierten Opernliebhabern erstmals Klavierauszüge als Urtext-Ausgaben, die nach einheitlichen editorischen Kriterien konzipiert wurden:

  • Der Notentext ist auf das Aufführungsmaterial der Gesamtausgabe abgestimmt.
  • Alle Klavierauszüge sind proben- und studierpraktisch mit Studierziffern und durchgehenden Taktzählern ausgestattet.
  • Als Herausgeber konnten renommierte Musikwissenschaftler aus dem Umkreis der Richard Wagner-Gesamtausgabe gewonnen werden, die in kritischen Vorworten Detailinformationen zu den jeweiligen Ausgaben vermitteln.
  • Die Vorworte sind in drei Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch) abgedruckt.
  • Eine einheitliche und ansprechende Umschlaggestaltung mit Reproduktionen von Gemälden aus der Wagner-Zeit unterstreicht den Reihen-Charakter der Edition.