Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
HINDEMITH Kammermusik No. 6, op. 46/1

HINDEMITH Kammermusik No. 6, op. 46/1

für Viola d'amore und Kammerorchester, op. 46/1

Besetzung: Viola und Kammerorchester
Orchesterbesetzung: Solo-Viola d'amore, gr. Flöte, Oboe, Klarinette (in B), Bassklarinette (in B), Fagott, Horn (in F), 2 Trompeten (in C, zweite Trompete ad libitum), Posaune, 3 Violoncelli, 2 Kontrabässe
Kompositionsjahr: 1881
Ausgabe: Studienpartitur
Kompositionsjahr: 1929
Seitenanzahl: 52

Komponist: Paul Hindemith

Herausgeber: Giselher Schubert

Aus der Reihe: Eulenburg Studienpartituren

Artikelnummer
ETP 1468
Hersteller
Eulenburg
ISBN/ISMN
9783795772345
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

14,99

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Eulenburg
HINDEMITH Kammermusik No. 6, op. 46/1

Die Kammermusiken gehören zu Hindemiths erfolgreichsten Instrumentalwerken der 1920er Jahre. Bei der Uraufführung der Kammermusik Nr. 1 forderte das Publikum sogar eine Wiederholung des dritten und vierten Satzes. Doch der Titel täuscht: Die einzelnen Stücke tragen vielmehr konzertant-solistische Züge, als sich kammermusikalischen Traditionen zu beugen. Im Zentrum der Kammermusik Nr. 6 steht nun die Viola d’amore, die – trotz ihrer virtuosen Behandlung – von einzelnen aus dem Orchestersatz herausgelösten Instrumenten herausgefordert wird.
Die Partituren basieren auf Band IV/3 der Hindemith-Gesamtausgabe, herausgegeben von Giselher Schubert.

Inhalt
  • Preface
  • Vorwort
  • Mäßig schnelle, majestätisch
  • Doppelt so schnell
  • Langsam
  • Variationen
  • Lebhaft, wie früher

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel