Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb

Sirenen für Flöte und Klavier (2010)

Ein Auftragswerk für den Wettbewerb "Gradus ad Parnassum".

Besetzung: Flöte und Klavier
Ausgabe: Partitur und Stimme - P+St - Flöte und Klavier
Aufführungsdauer: 6' 0''
Seitenanzahl: 20

Komponist: Seidelmann, Axel

Artikelnummer
05 083
Hersteller
Doblinger Musikverlag
ISBN/ISMN
9790012199779
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

13,95

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Doblinger Musikverlag
Sirenen für Flöte und Klavier (2010)

Der Parnaß. Sitz der Musen, Apollo geweiht. Wie kann man da die Antike ganz ausblenden, die Aulos und Tibia spielenden Satyrn, die tanzenden Nymphen, Pan und Syrinx, den betörenden Gesang der Sirenen, die vielen musikalischen Wettkämpfe? Doch dies war nur ein Aspekt, zudem ein sehr vager im Hintergrund. Ein Gestus durchzieht als Grundidee das Werk, erscheint in den 3 Abschnitten als Zerlegung, Arpeggio, Vorschlag, basierend auf einem spektralen Akkord. Wellenbewegungen, Kantilenen, die den Klang unserer heutigen (Warn-)Sirenen als Keim in sich tragen, einmal energetisch hochgezogen..., dann wieder absinkend. Der Sirenenfelsen, wellenumspült, die Fabelwesen..., man meint, im Klang Gesangstöne zu vernehmen, bis das Bild verschwindet, sich in Luft auflöst... (Axel Seidelmann)

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel