Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
MACDOWELL To a wild rose (Viola und Klavier)

MACDOWELL To a wild rose (Viola und Klavier)

aus "Amerikanische Wald-Idyllen", op. 51/1

Besetzung: Viola und Klavier
Seitenanzahl: 6

Komponist: Edward MacDowell
Bearbeitung: Wolfgang Birtel

Schwierigkeitsgrad
Noten mit Schwierigkeitsgrad: leicht
Artikelnummer
ED0 9908
Hersteller
Schott Music
ISBN/ISMN
9790001176606
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

4,50

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Schott Music
MACDOWELL To a wild rose (Viola und Klavier)

Der amerikanische Komponist und Pianist Edward MacDowell (1860–1908) ist hierzulande eher unbekannt, auch wenn er künstlerisch durchaus hier wurzelt: Seine Klavierausbildung erhielt er nämlich in Paris, Stuttgart, Wiesbaden und Frankfurt. In seine Heimat zurückgekehrt, war er als Pädagoge tätig, leitete aber auch acht Jahre lang das Boston Symphony Orchestra. In dieser Zeit (1896) entstanden die „Woodland Sketches“ („Wald-Idyllen“) opus 51. Sie zählen zu den bekanntesten seiner Klavierkompositionen, insbesondere das Eröffnungsstück dieser musikalischen Landschaftsmalereien: „To a wild rose“ („An eine wilde Rose“), eine schlichte, ausdrucksvoll harmonisierte Melodie, voller Anmut und Ruhe.

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel