Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
RESPIGHI Fontane di Roma

RESPIGHI Fontane di Roma

Poema sinfonico

Besetzung: großes Orchester
Orchesterbesetzung: 2 Flöten, Piccolo, 2 Oboen, Englischhorn, 2 Klarinetten, Bassklarinette, 2 Fagotte - 4 Hoerner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Basstuba - Pauken, Triangel, Becken, Glockenspiel, Celesta, 2 Harfen, Klavier, Orgel - Streicher
Ausgabe: Studienpartitur
Aufführungsdauer: 18' 0''
Kompositionsjahr: 1917
Seitenanzahl: 88

Komponist: Ottorino Respighi
Vorwort: Egon Voss

Aus der Reihe: Eulenburg Studienpartituren

Artikelnummer
ETP 8097
Hersteller
Eulenburg
ISBN/ISMN
9783795764906
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

15,99

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Eulenburg
RESPIGHI Fontane di Roma

Mit der sinfonischen Dichtung Fontane di Roma begann Respighi die so genannte "Römische Triologie" und griff damit ein in Literatur und Musik weit verbreitetes Sujet auf. Wasserspiele waren seit den französischen Clavecinisten immer wieder Gegenstand programmatischer Musik und auch die Dichtkunst des Seicento setzte sich bereits mit den römischen Brunnen auseinander. Bei Respighis Vertonung handelt es sich allerdings nicht nur um eine lautmalerische Darstellung von Wasserspielen. Wie Respighi in seinem eigens beigefügten Programm erläutert, soll die Musik Stimmungen und Bilder einfangen, die der Anblick der Brunnen beim Betrachter erzeugt.
Inhalt
  • Preface
  • Vorwort
  • Programma/Programme/Programm
  • La fontana di Valle Giulia all'alba
  • La fontana del Tritone al mattino
  • La fontana di Trevi al meriggio
  • La fontana di Villa Mdici al tramonto

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel