Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
Peteris Vasks: 1. Streichquartett

Peteris Vasks: 1. Streichquartett

rev. Ausgabe

Besetzung: Streichquartett
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Aufführungsdauer: 14 Minuten
Kompositionsjahr: 1977
Seitenanzahl: 84

Uraufführung: 6. Mai 1977 Vilnius (LT) · Uldis Sprudzs, 1. Violine - Vladimir Kornev, 2. Violine - Valerij Avramenko, Viola - Mark Marianovsky, Violoncello

2. Februar 1998 Walnut Creek (USA) · Miami String Quartet: - Ivan Chan, 1. Violine - Cathy Meng Robinson, 2. Violine - Chauncey Patterson, Viola - Keith Robinson, Violoncello (Uraufführung der Neufassung)

Komponist: Pēteris Vasks

Schwierigkeitsgrad
Noten mit Schwierigkeitsgrad: sehr schwer
Artikelnummer
ED 8899
Hersteller
Schott Music
ISBN/ISMN
9790001124003
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

34,00

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Schott Music
Peteris Vasks: 1. Streichquartett

Der lettische Komponist gilt in Streicherkreisen schon länger als Geheimtipp wegen der sonoren Klangwelt seiner modalen, leicht von aleatorischen Elementen durchsetzten Schreibart. Bekannt sind Werke wie „Cantabile per Archi“ oder „Musica dolorosa“, neu das von Gidon Kremer bestellte Violinkonzert „Fernes Licht“. Umfangreich ist inzwischen auch die Gattung Streichquartett vertreten. Bereits erhältlich ist das 2. Streichquartett „Sommerweisen“. Das „3. Streichquartett“, eine „Musica adventus“, wurde bereits uraufgeführt, aus der Begeisterung heraus ein 4. Quartett bestellt.

Inhalt
  • I Intrada
  • II Sonata
  • III Melodia

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel