Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
Richard Strauss

Richard Strauss

Betrachtungen und Erinnerungen

Sprache: Deutsch
Seitenanzahl: 264

Autor: Richard Strauss
Herausgeber: Willi Schuh

Aus der Reihe: Serie Musik

Artikelnummer
SEM 8420
Hersteller
Schott Music
ISBN/ISMN
9783795784201
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

14,50

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Schott Music
Richard Strauss

Neben der von Willi Schuh verfassten Strauss-Biographie "Jugend und frühe Meisterjahre" und dem Briefwechsel mit Hofmannsthal sind die "Betrachtungen und Erinnerungen" eines der Standardbücher der Strauss-Literatur. Im Jubiläumsjahr 2014 erscheinen sie nun in einer überarbeiteten Fassung 

Inhalt
  • Vorbemerkung des Herausgebers
  • Vorbemerkung zur zweiten Auflage
  • Einleitung zu "Die Musik", Sammlung illustrierter Einzeldarstellungen (1903)
  • Gibt es für die Musik eine Fortschrittspartei (1907)
  • Geleitwort zu: Leopold Schmidt "Aus dem Musikleben der Gegenwart" (1908)
  • Offener Brief an einen Oberbürgermeister (1913)
  • Städtebund-Theater. Eine Anregung (1914)
  • Erwägungen zum Opernspielplan (1922)
  • Zehn goldene Regeln. Einem jungen Kapellmeister ins Stammbuch geschrieben (1925)
  • Über Komponieren und Dirigieren (1929)
  • Vorwort zu: "Ein Orchestermusiker über das Dirigieren" von Hans Diestel (1930)
  • Dirigentenerfahrungen mit klassischen Meisterwerken
  • Künstlerisches Vermächtnis. An Dr. Karl Böhm (1945)
  • Zum "Tannhäuser" in Bayreuth (1892)
  • Zur Frage des "Parsifal"-Schutzes (1912)
  • Bemerkungen zu Richard Wagners Gesamtkunstwerk und zum Bayreuther Festspielhaus (um 1940)
  • Bemerkungen zu Wagners "Oper und Drama" (um 1940?)
  • Mozarts "Così fan tutte" (1910)
  • Über Mozart (1944)
  • Zum Kapitel Mozart (1944)
  • Über Schubert
  • Gustav Mahler (1910)
  • Über Johann Strauß (1925)
  • Gedächtnisrede auf Friedrich Rösch (1925)
  • Die Münchener Oper (1928)
  • Glückwunsch für die Wiener Philharmoniker (1942)
  • Glückwunsch für die Sächsische Staatskapelle (1948)
  • Zeitgemäße Glossen für die Erziehung zur Musik (1933)
  • Brief über das humanistische Gymnasium (1943)
  • Zur "Josephslegende" (1941)
  • Nichtveröffentlichtes Vorwort zu "Intermezzo" (1924)
  • Interview über "Die ägyptische Helena" (1928)
  • Geleitwort zu "Capriccio" (1942)
  • Meine Werke in guter Zusammenstellung (1941)
  • Vom melodischen Einfall (um 1940)
  • Über die Generalprobe der Oper "Die Liebe der Danae" (1944)
  • Betrachtungen zu Joseph Gregors "Weltgeschichte des Theaters" (1945)
  • Letzte Aufzeichnung (1949)
  • Erinnerungen an Hans von Bülow (1909)
  • Erinnerungen an meinen Vater
  • Aus meinen Jugend- und Lehrjahren
  • Erinnerungen an die ersten Aufführungen meiner Opern (1942)- Pauline Strauss-de Ahna (1947)
  • Garmischer Rede am 85. Geburtstag (11. Juni 1949)
  • Anmerkungen des Herausgebers
  • Bibliographie

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel