Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
Musikalische Bildung in Zwischenräumen

Musikalische Bildung in Zwischenräumen

Symposiumsbericht Musikalische Frueherziehung/Grundausbildung, Hamburg 1992

Sprache: Deutsch
Seitenanzahl: 123 - Hardcover

Herausgeber: Nicolai Petrat
Vorwort: Nicolai Petrat

Aus der Reihe: Musikpädagogik

Artikelnummer
ED 8130
Hersteller
Schott Music
ISBN/ISMN
9783795702427
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

29,00

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Schott Music
Musikalische Bildung in Zwischenräumen

Bei diesem Band handelt es sich um die Referate des Symposiums "Musikalische Bildung in Zwischenräumen", das 1992 im Hamburger Konservatorium veranstaltet wurde. Mit Beiträgen von Hans Günther Bastian, Ursula Ditzig-Engelhardt, Martin Gellrich, Iris von Hänisch, Claudia Hardt, Günter Kleinen, Rudolf Nykrin, Regina Pauls, Nicolai Petrat, Marianne Ramelow und Juliane Ribke.
Inhalt
  • Vorwort
  • "Auditiver Sinn" und musikalischer Erfahrungsprozesse beim Instrumentalunterricht. Grenzen und Perspektiven
  • Zwischen Greifen und Begreifen: Zur Bedeutung der (musikalischen) Identität für den (Hoch-)Begabten
  • ästhetische Selbstverwirklichung im Vorschulalter
  • Musikalitätsförderung im vorgeburtlichen Stadium und im Kleinkindalter
  • Entwicklungspsychologische Erkenntnisse und Einsichten bei der Entwicklung und Förderung künstlerischer Begabungen
  • Musikalisches Lernen im intermedialen Spielraum. Wege, Umwege?
  • Zwei Beispiele aus der Praxis
  • Nischen als Ausgangs- und Endpunkt musikdidaktischer Zieldiskussion
  • Die Autoren

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel