Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
LOCATELLI 6 Concerti, op. 4/7-12

LOCATELLI 6 Concerti, op. 4/7-12

Besetzung: Streicher und Basso continuo
Ausgabe: Studienpartitur
Bandnummer: Vol. 2
Seitenanzahl: 178

Komponist: Pietro Locatelli

Herausgeber: Livia Pancino
Vorwort: Livia Pancino

Aus der Reihe: Eulenburg Studienpartituren

Artikelnummer
ETP 1853
Hersteller
Eulenburg
ISBN/ISMN
9783795764647
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

14,99

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Eulenburg
LOCATELLI 6 Concerti, op. 4/7-12

Für die sechs Konzerte, aus denen der zweite Teil von op. 4 besteht, hat Locatelli acht Stimmen vorgeschrieben: "Violino primo, Secondo. Alto, è Violoncello, Soli. Violino primo, Secondo. Alto, è Basso, Ripieni." Der Einsatz dieser Kräfte erinnert sofort an Corellis Concerto Grosso, zu dem Locatelli auch in seinen opp. 1, 7 und 9 beigetragen hat. Doch obwohl die hier benutzte Besetzung einen eindeutigen Gegensatz zwischen dem Concertino (mit Solostimmen) und dem Ripieno (mit Stimmen, die verdoppelt werden können) aufzuweisen scheint, begegnen wir hier einer Gruppe von Werken, die in Form, Besetzung und Struktur sehr unterschiedlich sind.
Als Ganzes genommen dienen die Konzerte von op. 4 als ideale Beispiele für die Entwicklungen in der italienischen Instrumentalmusik des Barock: Sie offenbaren die enge Verwandtschaft zwischen dem Concerto Grosso und der Sonate (wie im Concerto X). Sie zeigen auch die Abstammung des Solokonzerts vom Concerto Grosso, und es gibt sogar Anflüge von thematischer Entwicklung und dreiteiligen Strukturen. Des Weiteren weisen sie dynamische Zeichen und andere Vortragsbezeichnungen auf, die für die damalige Zeit selten waren und die wachsende Aufmerksamkeit für die genaue Definition von Klang zeigen.
Inhalt
  • Preface
  • Vorwort
  • Introduzione
  • Introduction
  • Concerto No. 7, D-Dur
  • I. Allegro
  • II. Largo
  • III. Andante
  • IV. Allegro
  • Concerto No. 8 F-Dur
  • I. Grave. Allegro
  • II. Largo
  • III. Vivace
  • IV. Allegro
  • Concerto No. 9 G-Dur
  • I. Allegro
  • II. Largo
  • III. Vivace
  • Concerto No. 10 Eb-Dur
  • I. Adagio
  • II. Allegro
  • III. Minuetto
  • Concerto No. 11 c-Moll
  • I. Grave
  • II. Andante
  • III. Largo
  • IV. Largo. Andante
  • IV. Vivace
  • Concerto No. 12 F-Dur
  • I. Allegro
  • II. Largo
  • III. Allegro

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel