Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
JOST UhrWerk

JOST UhrWerk

in memoriam Stanley Kubrick
Klavierquartett II

Besetzung: Violine, Viola, Violoncello und Klavier
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Aufführungsdauer: 11' 0''
Kompositionsjahr: 1999
Seitenanzahl: 60

Uraufführung: 30. August 1999 Bonn, Villa Priger (D) · Ensemble Viardot: Alexander Bartha, Violine - Steffi Dumrese, Viola - Thorsten Encke, Violoncello - Christopher Oakden, Klavier

Komponist: Christian Jost

Schwierigkeitsgrad
Noten mit Schwierigkeitsgrad: sehr schwer
Artikelnummer
ED 9677
Hersteller
Schott Music
ISBN/ISMN
9790001135917
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

19,95

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Schott Music
JOST UhrWerk

Das Werk soll Christian Josts Bewunderung für den Regisseur Stanley Kubrick ausdrücken. Ein kurzes Eröffnungsmodell führt in eine rhythmische Figur, die sich mit der Unerbittlichkeit eines Uhrwerks, durch das Stück zieht. Selbst in den verhaltenen Stellen tickt sie weiter, bricht immer wieder auf, steigert sich und wird dreimal auf das Eröffnungsmodell zurückgeworfen. Schließlich mündet alles in eine Art Epilog, den man fast als Trauermusik bezeichnen könnte.

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel