Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
HOSOKAWA Floral Fairy

HOSOKAWA Floral Fairy

Besetzung: Streichquartett
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Aufführungsdauer: 5' 0''

Uraufführung: 13. März 2003 Bruxelles, Palais des Beaux Arts (B) "Counter Phrases" - Ensemble Ictus - Dirigent: Georges-Elie Octors - Inszenierung: Thierry De Mey - Choreographie: Anne Teresa De Keersmaeker - Rosas Ballet Company - Veranstalter: Coproduction of Rosas, Ictus and ECHO (European Concert Halls Organisation) (szenische Aufführung)

Komponist: Toshio Hosokawa

Schwierigkeitsgrad
Noten mit Schwierigkeitsgrad: schwer - sehr schwer
Artikelnummer
SJ 1157
Hersteller
Schott Music
ISBN/ISMN
9784890664573
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

22,95

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Schott Music
HOSOKAWA Floral Fairy

"Floral Fairy" ist ein Auftragswerk des Ictus Ensembles. Es entstand aus Anlass des Filmprojekts "Counter Phrases" von Thierry De Mey. Insgesamt zehn zeitgenössische Komponisten schufen in diesem viel beachteten Projekt angeregt von den durch Anne Teresa De Keersmacker entwickelten und vom Tanzensemble Rosas realisierten Choreographien neue Werke. Die Uraufführung von Floral Fairy fand unter der Leitung von Georges-Elie Octors bei der Ars Musica Brüssel im März 2003 statt.

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel