Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
HENZE Ein kleines Potpourri aus "Boulevard Solitude"

HENZE Ein kleines Potpourri aus "Boulevard Solitude"

Besetzung: Flöte, Vibraphon, Harfe und Klavier
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Aufführungsdauer: 15' 0''
Kompositionsjahr: 2000
Seitenanzahl: 54

Uraufführung: 22. Oktober 2000 Hannover, EXPO, Deutscher Pavillon (D) EXPO 2000 · Ensemble TrioLog: Burkhard Jäckle, Flöte - Jan Philip Schulze, Klavier - Stefan Blum, Vibraphon - Silvia Christine Fuchs, Harfe

Komponist: Hans Werner Henze

Schwierigkeitsgrad
Noten mit Schwierigkeitsgrad: schwer
Artikelnummer
ED 9310
Hersteller
Schott Music
ISBN/ISMN
9790001129763
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

25,99

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Schott Music
HENZE Ein kleines Potpourri aus "Boulevard Solitude"

Eine ausgefeilte, subtile Kammermusik ist das Ergebnis, wenn sich ein Komponist nach fast 50 Jahren mit dem musikalischen Material von "damals" beschäftigt.
Inhalt
  • Berceuse, Gavotte und Galopp
  • Manon Lescaut schreibt einen Brief
  • Perpetuum mobile

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel