Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
GLANERT Noctambule Sextett

GLANERT Noctambule Sextett

Besetzung: Klarinette, Klavier und Streichquartett
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Kompositionsjahr: 2008

Uraufführung: 13. Juni 2008, Kraftwerk Heimbach · Silke Avenhaus, Klavier · Sharon Kam, Klarinette · Christian Tetzlaff, 1. Violine · Katharine Gowers, 2. Violine · Rachel Roverts, Viola · Gustav Rivinius, Cello

Komponist: Detlev Glanert

Schwierigkeitsgrad
Noten mit Schwierigkeitsgrad: sehr schwer
Artikelnummer
BB 3217
Hersteller
Bote & Bock
ISBN/ISMN
9790202532171
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

34,95

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Bote & Bock
GLANERT Noctambule Sextett

Anlässlich der Uraufführung im Kraftwerk Heimbach am 13.6.2008 schrieb die Aachener Zeitung: "Die handwerklich souverän beherrschte Palette an Klangfarben, Stilmitteln und Wirkungen entspricht dem dramatischen Instinkt Glanerts, der sich mittlerweile in sieben Bühnenwerken niederschlug []. "Noctambule" ist formal klar strukturiert, emotional bewegt und gehört zum Kurzweiligsten, was von den ‚Composers in Residence’ in den letzten Jahren in Heimbach geliefert wurde. Der Beifall des Publikums blieb nicht aus."

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel