Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
Der Fingersatz im Violinspiel

Der Fingersatz im Violinspiel

Anregungen und Loesungen für moderne Geigentechnik und Interpretation

Sprache: Deutsch
Seitenanzahl: 227 - Hardcover

Autor: Klaus Eichholz

Aus der Reihe: Musikpädagogik

Artikelnummer
ED 7877
Hersteller
Schott Music
ISBN/ISMN
9783795702182
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

49,95

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Schott Music
Der Fingersatz im Violinspiel

Die Kriterien, die für die Wahl eines Fingersatzes entscheidend sind, richten sich nicht nur nach Stil und Charakter des betreffenden Werkes, sondern auch nach dem interpretatorischen Zeitstil und dem persönlichen Geschmack des Geigers. Die Spezialliteratur hat bisher neue Tendenzen allenfalls angedeutet. Daher hat Klaus Eichholz in diesem Buch den Versuch unternommen, rationale und rationelle Prinzipien des Geigenfingersatzes aufzuzeigen und anhand von über 400 Notenbeispielen anschaulich vergleichend darzustellen.
Inhalt
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Der technische Lagenwechsel:
    • Lagenwechsel zwischen Halbtönen
    • Lagenwechsel auf guten Taktteilen
    • Lagenwechsel in Verbindung mit dem Bogenwechsel
    • Lagenwechsel mit Hilfe leerer Saiten
    • Raupenfingersatz (kriechende Lagenwechsel)
    • Lagenwechsel mit Kontraktion
    • Nutzung der geraden Lagen
    • Fingerwechsel im legato
    • Lagenstabilität
    • Zielrichtung des Lagenwechsels
    • Lagenwechseldistanz und Timing
    • Vermeidbare Sprünge
    • Lagenwechsel nach langen Noten und Pausen
    • Fingersatz bei Tonleitern
    • Chromatik
    Spezialprobleme des Fingersatzes:
    • Natürliche Lage der Finger auf dem Griffbrett
    • Streckungen ohne Lagenwechsel
    • Enharmonische Verwechslungen
    • Pizzicati
    • Vorschlag, Triller, Nachschlag
    Doppelgriffe:
    • Terzen
    • Gebrochene Terzen
    • Quarten
    • Quinten
    • Sexten
    • Oktaven
    • Dezimen
    • Andere Intervalle
    • Gemischte Doppelgriffe und Akkorde
    Das Portamento:
    • Portamentofrequenz
    • Portamentodistanz
    • Wahl des Portamentotyps
    Der Einfluss des Fingersatzes auf Struktur und Klangfarbe:
    • Allgemeine Strukturfragen
    • Sequenzfingersätze
    • Fingerwechsel bei Tonrepetitionen
    • Leere Saite oder 4. Finger
    • Saitenwahl
    • Flageoletts
    Beziehungen zwischen Fingersatz und Bogentechnik:
    • Bogentechnische Erleichterungen mit Hilfe des Fingersatzes
    • Bogenänderungen zugunsten des Fingersatzes
    • Divergenzen zwischen Fingersatz und Bogentechnik
    • Nachwort
    • Abkürzungsverzeichnis
    • Literaturverzeichnis
    • Über den Autor
    • Register der Werke

     

     

    Ihre zuletzt angesehenen Artikel