Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
Concerto grosso e-Moll TWV 52:e2

Concerto grosso e-Moll TWV 52:e2

Besetzung: 2 Flöten, Fagott, Streichorchester und Basso continuo

Besetzung: Tenor, Streichquartett und 4 Posaunen
Ausgabe: Partitur
Aufführungsdauer: 20'
Seitenanzahl: 32

Komponist: Georg Philipp Telemann

Herausgeber: Holle, Klaus
Bearbeiter: Kauffmann, Werner

Aus der Reihe: Corona - Werkreihe für Kammerorchester 167

Schwierigkeitsgrad
Noten mit Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Artikelnummer
MOS 40167
Hersteller
Möseler Verlag
ISBN/ISMN
9790203741671
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

19,00

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
Concerto grosso e-Moll TWV 52:e2

Wegen seiner Besetzung könnte man davon ausgehen, dass das vorliegenden Werk ein Tripelkonzert ist, wie z.B. das Concerto grosso h-moll, TWV 53:h1 (M 40.143). Im Telemann-Werke-Verzeichnis wird es in der Gruppe der Doppelkonzerte (TWV 52) aufgeführt. Das Fagott, alternativ Violoncello oder Colascione (Tonbeispiel), wird von Telemann nicht als konzertierendes Instrument eingesetzt, sondern als Bassinstrument, das den beiden Flöten eine zusätzliche Klangfarbe beigibt.
Inhalt
  • (Grave)
  • Presto
  • Cantabile
  • Vivace

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel