Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.
Sie haben 0 Produkte für 0,00 € im Warenkorb
DVD: Gisei - Das Opfer

DVD: Gisei - Das Opfer

Musikdrama nach dem japanischen Trauerspiel "Terakoya" in der Deutschen Übersetzung von Karl Florenz

Aufführungsdauer: 75' 0''

Komponist: Carl Orff
Übersetzer: Karl Florenz
Interpret: Andreas Daum - Sven Ehrke - Aki Hashimoto - Oleksandr Prytolyuk - Susanne Serfling - Statisterie des Staatstheaters Darmstadt - Anja Vincken
Booklettextautor: Thomas Rösch
Bühne und Kostüme: Heinz Balthes - José Manuel Vázquez
Chor: Chor des Staatstheaters Darmstadt
Choreinstudierung: André Weiss
Dirigent: Constantin Trinks
Orchester/Ensemble: Staatsorchester Darmstadt
Regisseur: John Dew

Artikelnummer
WER 8565
Hersteller
Wergo
ISBN/ISMN
9783795778354
Verfübarkeit
Versand in 2-10 Tagen

26,90

inkl. 10 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten

+ -
In den Warenkorb
Produktbeschreibung
DVD: Gisei - Das Opfer

Bei WERGO erscheint in der DVD-Edition „Carl Orff“ nun ein weiteres Highlight: Der Regisseur Peider A. Defilla zeigt mit seinem Film „Gisei Das Opfer“ Orffs erstes Bühnenwerk.

„Gisei“ spielt im Jahr 902 in einer Dorfschule in Japan und handelt vom Opfertod eines Kindes. Der Stoff wie auch die japanische Kultur inspirierte den jungen Carl Orff so sehr, dass er zeitlebens ein Freund Japans geblieben ist. Orff fand im japani­schen Trauerspiel zudem zahlreiche Bezüge zu den antiken griechischen Tragödien von Sophokles, mit denen er sich Jahrzehnte später beschäftigte.

Die DVD zeigt die Uraufführungs-Inszenierung von John Dew (erst kürzlich wurde er mit dem Carl Orff-Preis 2012 ausgezeichnet) am Staatstheater Darmstadt. Aufwändige Kostüme sowie sorgfältig einstudierte Mimik und Gestik vermitteln einen tiefen Ein­druck dieses Trauerspiels. Der anschließende 15-minütige Bonusfilm beinhaltet interes­sante zusätzliche Informationen über Orffs Schaffen und insbesondere seine Arbeit an „Gisei“.

Inhalt
Carl Orff: Gisei Das Opfer. Musikdrama nach dem japanischen Trauerspiel „Terakoya“ in der deutschen Übersetzung von Karl Florenz (DVD) Aufführung im Staatstheater Darmstadt Eine B.O.A. Videofilmkunst München Produktion Regie: Peter A. Defilla

 

 

Ihre zuletzt angesehenen Artikel